Confession

Inhalt Confession bietet während eines Jahres eine fundierte Ausbildung in der Kommunikation des Evangeliums. Die Studierenden erwarten Fächer wie Theologische Grundlagen, die Geschichte der Evangelisation, Apologetik (Verteidigung des Glaubens), Gründung von Kirchen, christliche Glaubenslehre (Dogmatik), etc.

Ziel In dieser Jahresschule werden angehende Mitarbeiter von Kirchen und christlichen Organisationen geschult und in der Kommunikation des Evangeliums berufsbegleitend weitergebildet.

Daten Das Studienjahr dauert von anfangs September bis Ende Juni und wird in zwei Semester von je 5 Monaten aufgeteilt. Der Unterrichtstag ist in der Regel montags in Zürich Oerlikon. Es ist mit wöchentlich 2-4 Stunden Hausaufgaben zu rechnen. Zusätzlich arbeitet jeder Studierende entweder teilzeitlich oder ehrenamtlich in einer evangelistischen Arbeit mit. Diese Praxis ist Bestandteil der Ausbildung. Interessierte haben die Möglichkeit, in einer der Trägerorganisationen mitzuarbeiten.

Kosten Die Studiengebühren belaufen sich auf CHF 320.- im Monat (10x pro Schuljahr), exkl. eine einmalige Anmeldegebühr von CHF 100.- und Bücher/Schulmaterial. Ehepartner können einen Antrag auf Ermässigung stellen. Maximal werden die Studiengebühren um 50% ermässigt.

Anmeldung Weitere Informationen zur Ausbildung und das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage der Confession.

Trägerorganisationen