ZamZam

Inhalt Der ZamZam-Kurs wurde von MEOS (Interkulturelle Dienste) in Zusammenarbeit mit EE Schweiz erarbeitet. In dieser realistischen, originellen und praktischen Einführung lernen Teilnehmende, mit Muslimen einen Dialog über Glaubensfragen zu führen. Während sich die Teilnehmenden mit Anfragen von Muslimen an den christlichen Glauben auseinandersetzen, vertieft sich ihr eigener Glaube. Der Kurs wird von MEOS (Interkulturelle Dienste) durchgeführt und besteht aus theoretischen und praktischen Sequenzen.

Themen:

  • Das Leben Mohammeds 
  • Der Angelpunkt des Islams
  • Biblische Propheten im Koran 
  • Jesus im Islam
  • Die Frau im Islam 
  • Erfahrungsberichte und Veranschaulichungen

Ziel  Teilnehmende können der Situation angepasst mit Muslimen über den Glauben sprechen.

Kursleitung Der Kursleiter Kurt Beutler ist persönlich mit Menschen aus dem Nahen Osten befreundet und im Gespräch über Glaubensfragen. Er unterrichtet gemeinsam mit einem Team von verschiedenen Referenten.

Daten Der Kurs besteht aus 10 Tagesseminaren (Samstags von 9h - 18h30).

Organisatorisches Der Kurs wird in Deutsch durchgeführt, Fremdsprachenkenntnisse sind keine nötig. Der Kurs findet statt in Olten. Die genaue Adresse wird nach der Anmeldung mitgeteilt.

Kosten  Alle zehn Seminare: CHF 998.-, Einzeltage: CHF 125.-, sofern genügend Platz. Bei Bedarf hilft MEOS Sponsoren zu finden.

Anmeldung Per Post an MEOS, Postfach, 8051 Zürich, Telefon: 044 320 00 40 oder per Mail an

info(at)meos.ch. Bitte mit Namen und vollständigen Kontaktangaben.

Zertifikat Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer einen Zertifikatsnachweis.

Nächster Kurs Hier den Flyer mit den Kursdaten herunterladen.

Mir passte der familiäre Rahmen, die Abwechslung von Theorie, Studium des Korans inkl. Kultur und Umfeld des Islams, Gruppenarbeiten, Filmen und die Wiederholungen und Zusammenfassungen in Form von Selbstprüftests. Die Stimmung war sehr gut und wir lernten effizient.

A.A., Kursteilnehmer